Diese Sätze leiten uns ...

1. Wir vernetzen Menschen aller Generationen und Bildungseinrichtungen vor Ort
2. Wir sehen "Kinder als Forscher" "Eltern als Partner", "Singles und Senioren und uns als Lernende". Bildung beginnt mit der Geburt und endet nie!
3. Konflikte bieten Chancen, kreative Lösungen zu erarbeiten
4. Wir denken unternehmerisch und verfolgen die Vision einer menschlichen Gesellschaft!

KESS

1. Wir vernetzen Menschen aller Generationen und Bildungseinrichtungen vor Ort

Das heißt: · Unsere Angebote richten sich an Kinder, Eltern, Singles und Senioren, in Zukunft wollen wir verstärkt Migranten-Familien und Neuzugezogene ansprechen, die Angebote entsprechen unserer "Philosophie". · Wir beraten und vermitteln zwischen "Suchenden" und "Aufgaben". Neben Kurs- und Beratungsangeboten bieten wir Familien einen umfassenden Service - von der Tagesmutter bis zur Haushaltshilfenvermittlung. · Wir integrieren Ehrenamtliche, Unternehmerinnen, BSHG-Kräfte, AsylbewerberInnen, Berufs-Wiedereinsteigerinnen PraktikantInnen und KommunalpoliterInnen in unseren Arbeitsalltag. · Wir vernetzen Bildungseinrichtungen vor Ort: Der Vernetzungsgedanke muss zukünftig das Konkurrenzdenken ablösen, um eine Weiterentwicklung der Einrichtungen zu ermöglichen und um ressorcenorientiert mit Steuermitteln umzugehen.

2. Wir sehen "Kinder als Forscher" "Eltern als Partner", "Singles und Senioren und uns als Lernende". Bildung beginnt mit der Geburt und endet nie!

Das heißt: · "Kinder als Forscher" - Das heißt: Wir nutzen die kindliche Neugierde, bieten die Anreize, mit allen Sinnen zu lernen, zu begreifen, wahrzunehmen und Wissen zu erlangen. Wir vermitteln Freude am Lernen. · "Eltern als Partner"- Das heißt: Eltern sind Experten für ihre Kinder und "lernende Vorbilder". Es gibt spezielle Kurse für Kinder mit ihren Eltern, aber auch Seminare mit familienrelevanten Themen, Kursinhalte werden transparent vermittelt. · "Singles und Senioren und uns als Lernende" - Das heißt: "Lernende Erwachsene" sind Beispiele für unsere Kinder, sie finden im Programm Kurse und Seminare in der Erwachsenenbildung. Anregungen von Außen, Ideen, Erfahrungen und Wünsche nehmen wir gerne an. Regelmäßige Fortbildungen für unsere Mitarbeiterinnen sind selbstverständlich. Unseren Angeboten liegen pädagogische Konzepzte zugrunde, wir verstehen uns als "lernendes System Familienbildung" · Wir lernen das Lernen!

3. Konflikte bieten Chancen, kreative Lösungen zu erarbeiten

Das heißt: · Ein "mediatives Denken und Handeln" bestimmt das Miteinander auf allen Ebenen (Definition!) · Eine Konfliktlösung wird zunächst direkt miteinander angestrebt · Konfliktklärung wird auch als Führungsaufgabe verstanden, auf Wunsch werden Mediationen angeboten · Gruppen erarbeiten Regeln, um das Miteinander - zu ermöglichen, - zu erleichtern, -zu festigen und - zu fördern. · Kundenerwartung und -zufriedenheit werden abgefragt.

4. Wir denken unternehmerisch und verfolgen die Vision einer menschlichen Gesellschaft!

Das heißt: · Wir sind erfolgreich! · Unsere KundInnen kommen gerne! · Wir "wirtschaften" nachhaltig mit menschlichen und finanziellen Ressourcen. · Unsere KundInnen können sich in besonderen Fällen mit ihren Fähigkeiten als Gegenleistung einbringen. · Finanzieller Erfolg macht unabhängig! Wir messen die "Qualität unserer Produkte am Markterfolg. · Unternehmerischer Mut ist erlernbar. · Die "Preise für unsere Produkte" sind sowohl sozialverträglich als auch marktgerecht. · Die Angebotspalette zwischen "subventionierten" und "kommerziellen" Produkten ist ausgeglichen. · Kreativität, Flexibilität und Verantwortlichkeit bestimmen unser Handeln. · Wir führen ein Qualitätsmanagement ein und erarbeiten langfristige Strategien.